Biometrische Zutrittssysteme

Der autorisierte Zutritt zum Gebäude oder einzelnen Räumen wird durch ein biometrisches Zutrittsystem einfacher denn je: Die Identifikation des Fingers nimmt weniger Zeit in Anspruch als das Drehen eines Schlüssels. Unternehmen, die eindeutige persönliche Identifikation in Verbindung mit Benutzerkomfort wünschen, entscheiden sich für ein biometrisches Zutrittsystem. SAFOS AG bietet sowohl installationsfertige Stand-alone- als auch zentral gesteuerte Mehrfachsystem-Lösungen an.

Unsere Partner :

 



BWO Systems AG

Biometrische Technologie erhöht die Sicherheit in vielen IT-Anwendungsbereichen. Gleichzeitig vereinfacht sie Prozesse und reduziert Kosten. Bekannte und bereits im Einsatz stehende Technologien funktionieren mittels Fingerabdruck-, Gesichts- oder Iris-Erkennung. Bereits als «state of the art» gilt die so genannte Handvenenbiometrie, auch Handflächenvenenbiometrie genannt.



 


Glutz Biometrie ist ein modulares Zutrittskontrollsystem mit integrierter Fingerprintbiometrie für kleine standalone bis grosse vernetzte Anwendungen mit hohen Design- und Sicherheitsansprüchen.
Die Bedieneinheiten im Feller Edizio Design können im Innen- und im Aussenbereich eingesetzt werden.
Das Anwendungsspektrum reicht von Wohnhäusern, Appartments, Bibliotheken, Sicherheitsschleusen, Serverräumen bis hin zu grossen Unternehmungen.



 


Touchless Biometric Systems AG
Biometrische Technologie made in Switzerland.

Touchless Biometric Systems bietet flexible, funktionale Hardware und Software zur Zutrittskontrolle und Zeiterfassung.

Vielfältige Ansprüche verlangen nach einem vielseitigen Entrance-Management. Deshalb entwickelt TBS umfassende Biometrie-Lösungen, die sich an den unterschiedlichsten Kundenanforderungen orientieren und perfekt in bestehende Systeme integrieren lassen.